Podiumsdiskussion

Foto
Video vom Gesundheitskongress des Westens im März 2017 mit DÄB-Präsidentin Dr. med. Christiane Groß, M.A. >>>

Ausschreibung für die Silberne Feder 2017

Foto
Der DÄB-Preis für ein herausragendes Kinder- und Jugendbuchs ist mit 2.000 Euro dotiert. Einsendeschluss ist der 30. April 2017 >>>

ÄRZTIN - die Zeitschrift des DÄB

Foto
Zoom
 + 
Thema in der ärztin 01/2017: Medizin 4.0 - Digitalisierung in der Medizin >>>

Die ärztin 02/2017 erscheint im August 2017.
Redaktionsschluss: 28. Juni 2017

Tagungen/Veranstaltungen

Foto
"...und es gibt ihn doch, den kleinen Unterschied"
Symposium im Rahmen des DGIM-Kongresses am 29. April 2017 in Mannheim  >>>
Foto
Arbeitstagung der Gynäkologinnen im AKF vom 24. bis 27. Mai 2017 in Eisenach >>>
Foto
Ankündigung: "Kompetenzen in der Gendermedizinischen Lehre"
Kongress am 02. und 03.11.2017 in Berlin >>>
Foto
Besuchen Sie uns auf Facebook!
Foto
News und Pressemitteilungen
Foto
Zoom
 + 

Mehr Selbstbestimmung für schwangere Frauen gesetzlich verankert - DÄB begrüßt Aktualisierung des Mutterschutzgesetzes nach 65 Jahren

Die Reform des Mutterschutzgesetzes von 1952, für die sich der Deutsche Ärztinnenbund e.V. (DÄB) bereits seit 18 Jahren einsetzt, ist gestern vom Bundestag verabschiedet worden. >>>

Gleichstellung in der Medizin oder warum Ärztinnen die Quote in der Medizin brauchen und Ärzte nicht

Pünktlich zum Internationalen Frauentag ist der Deutsche Ärztinnenbund e.V. (DÄB) nicht wirklich überrascht von der immer wieder aufgestellten Forderung nach einer Männerquote in der Medizin. Der Radiologe Prof. Dr. med. Jürgen Freyschmidt warnte unlängst in der FAZ vor den Folgen einer „Feminisierung“ der Ärzteschaft und fordert drastische Reformen für das Medizinstudium. >>>

Augen auf im Alltag: Sind Ärztinnen, Zahnärztinnen und Apothekerinnen unsichtbar?

„Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Ihren Arzt oder Apotheker“. Und wie steht es mit Ihrer Ärztin, Zahnärztin oder Apothekerin? >>>

„Es darf keine Mütter erster und zweiter Klasse geben“

Der Deutsche Ärztinnenbund e.V. (DÄB) begrüßt die geplante Aktualisierung des Mutterschutzgesetzes, das bereits im Januar 2017 in Kraft treten sollte und hat sich aktuell bereits an den Familienausschuss des Bundestags ... >>>

Ausschreibung: Wissenschaftspreis des Deutschen Ärztinnenbundes e.V. (DÄB) 2017

Anlässlich seines 35. Kongresses, der vom 5.-8.10.2017 in Berlin stattfindet, verleiht der Deutsche Ärztinnenbund e.V. (DÄB) den Wissenschaftspreis des Deutschen Ärztinnenbundes e.V. (DÄB) 2017. >>>

Ausschreibung: Posterpreis des Deutschen Ärztinnenbundes e.V. (DÄB) 2017

Anlässlich seines 35. Kongresses, der vom 5.-8.10.2017 in Berlin stattfindet, verleiht der Deutsche Ärztinnenbund e.V. (DÄB) einen Posterpreis. >>>

Neue Umfrage des Deutschen Ärztinnenbundes e.V. bestätigt: Geschlechtsspezifische Medizin in medizinischen Curricula nicht ausreichend berücksichtigt

Deutschland hinkt bei der Integration von geschlechterspezifischer Medizin bei der medizinischen und zahnmedizinischen Ausbildung im internationalen Vergleich hinterher. >>>

DÄB unterstützt Forderungen der bvmd nach Reform des Medizinstudiums

Der Deutsche Ärztinnenbund unterstützt die Kritik der Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland (bvmd) an der Überarbeitung der Studieninhalte des Faches Medizin und kritisiert Kernpunkte des Masterplans ... >>>
Foto
Zoom
 + 

Neue Wege gehen: Glückwunsch an Dr. med. Astrid Bühren

Die langjährige Präsidentin und jetzige Ehrenpräsidentin des Deutschen Ärztinnenbundes e.V. Dr. med. Astrid Bühren hat vom Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege die Bayerische Staatsmedaille für Verdienste um Gesundheit und Pflege erhalten. >>>
Foto
Zoom
 + 

Deutscher Ärztinnenbund e.V. (DÄB) dankt der Organisation der Ärztinnen Österreichs für die Durchführung des Weltärztinnenkongresses 2016 in Wien

Vom 28. bis 31. Juli 2016 fand in Wien der 30. Welt-Ärztinnenkongress mit dem Schwerpunkt „Generation Y“ statt. >>>
Foto
Zoom
 + 

Neue DÄB-Dokumentation Medical Women on Top:
Lediglich zehn Prozent Frauen in Führungspositionen

In einer DÄB-Dokumentation, gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) wurde festgestellt, dass der deutschlandweite Durchschnitt an Frauen in Führungspositionen in der Universitätsmedizin bei zehn Prozent liegt. >>>

Service

Befreiung von der Rentenversicherungspflicht >>>

Mitgliederwerbung

Bücher, Wein oder Wellness?
NEU: Prämien für Ihre Mitgliederwerbung >>>

Weltärztinnenbund

Der Deutsche Ärztinnenbund ist Mitglied der Medical Women's International Association (MWIA)