Der Name ist Programm.

Der gemeinnützige Verein "Frauen fördern die Gesundheit e.V.", gegründet 1976, unterstützt mit Beiträgen und Spenden Projekte zur Verbesserung der gesundheitliche Versorgung der Bevölkerung. Dazu gehören insbesondere Projekte und Aktivitäten des Deutschen Ärztinnenbundes
  • zur Verbesserung der beruflichen Kompetenz von Ärztinnen
  • zur Förderung der medizinischen Aus- und Weiterbildung
  • zur Anregung beispielhafter Gesundheitsprojekte für die Bevölkerung
Werden auch Sie Mitglied! Beitrittsformular

Spenden aus jeglichem Anlass sind uns willkommen - zum Beispiel: Geburtstage, Jubiläen, Weihnachtsfeiern, Goldene Hochzeit, „anstelle von Blumen“ und Geschenken...

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Unterstützung für ein förderungswürdiges Projekt brauchen:
Downloads:
Satzung (pdf-Datei, 19 KB)
Beitrittsformular (pdf-Datei, 925 KB)
Foto
Zoom
 + 

Wahlen zum Vorstand 2013

Im Rahmen des 33. Wissenschaftlichen Kongresses des DÄB in Berlin fand die Mitgliederversammlung des Vereins Frauen fördern die Gesundheit e.V. statt. Bei den Neuwahlen zum Vorstand wurden Dr. med. Brigitte Klein als 1. Vorsitzende, Dr. med. Hedwig Wening als 2. Vorsitzende und Kassenführerin und Dr. med. Dagmar-E. Dennin als Beisitzerin für weitere vier Jahre im Amt bestätigt.