Prof. Dr. med. Gabriele Kaczmarczyk, Berlin

Fachärztin für Anästhesiologie, Gastprofessorin an der Charité

Foto
Zoom
 + 
Einer meiner Schwerpunkte wird die Werbung von neuen Mitgliedern für den Deutschen Ärztinnenbund sein, da der DÄB zur Zeit noch zu wenige Ärztinnen unter seinem Dach vereint. Mein zweiter Akzent liegt auf der Pflege interdisziplinärer Kontakte zu anderen wichtigen Fächern im Gesundheitswesen, die man unter "Gesundheitswissenschaften und Versorgungsforschung" zusammenfassen kann wie zum Beispiel Sozialmedizin, Sozialepidemiologie, Medizinsoziologie und Public und Global Health, um das eigene Spektrum zu erweitern und den Deutschen Ärztinnenbund auf diesen Gebieten, die von großem öffentlichen Interesse sind, sichtbar zu machen. Die von mir und anderen engagierten Frauen gegründete Initiative proQuote Medizin, die auch vom Deutschen Ärztinnenbund unterstützt wird, möchte ich weiterführen, um qualifizierte Frauen auf der Karriereleiter zu fördern, da sie gerade in der Medizin noch immer an die viel zitierte gläserne Decke stoßen.
Zuletzt bearbeitet 05.11.2013 14:06 Uhr