Tagung Forum 40plus vom 3.-5. Juni 2016 in Osnabrück

Gruppenbild im Botanischen Garten
Zoom
 + 
Gruppenbild im Botanischen Garten
Wechseljahre: Feuerwerk der Hormone - Feuerwerk der Gefühle. Unter diesem Motto versammelten sich 21 Teilnehmerinnen, nach informellem Get-Together in einem historischen Restaurant und Weinlokal in der Osnabrücker Altstadt am Freitagabend, in der Katholischen Familienbildungsstätte am 4.6.16. Aus gynäkologischer Sicht referierte Dr. Simone Schotte, tätig am Marienhospital Osnabrück, zu hormonellen Veränderungen in den Wechseljahren. Wegen ihrer früheren Tätigkeit in einem Hormoneinsendelabor konnte sie gut zu Endokrinologie in Prä- und Postmenopause Stellung nehmen. Gemäß den S3-Leitlinien zählen nur wenige Beschwerden zu behandlungsbedürftigen Indikationen.

Dr. Elisabeth Ehmann-Hänsch, ehemalige Chefärztin der LWL-Klinik Lengerich, FÄ für Neurologie und Psychiatrie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, gab einen Überblick über psychologische Grundlagen von Affekten, psychische Abwehrstrukturen und lebensgeschichtliche Bewältigungsstrategien. Anhand des topischen Modells von Freud besprachen wir die verschiedenen Organisationsformen, in der veränderten Lebenssituation der Frau mit 40 plus. Frau Dr. Ehmann-Hänsch fand als Formulierung des Lebensgefühls für Frauen aber doch „ausreichend gut“ und „lebenssatt“ am besten geeignet.

Nachmittags machten wir uns bei bestem Wetter zum Botanischen Garten der Universität Osnabrück auf, der sich durch seine besondere Lage auszeichnet. Die Vielfalt von weltweiten Pflanzengemeinschaften wird teilweise in ehemaligen Steinbrüchen gezeigt, aber auch im Regenwaldhaus. Frau Dr. Gudrun Eschmann erläuterte aus pharmazeutisch-botanischer Sicht Heil- oder Arzneipflanzen, die sowohl heimisch, mittelalterlich eingebürgert oder tropischer Herkunft sein können.
Bei Stadtführung durch eine Osnabrücker Kollegin und Abendessen in einem typischen Altstadtlokal draußen konnten wir den Austausch der Ärztinnen 40plus fortsetzen. Die Tagung war hervorragend organisiert von Dr. Felicitas von Brachel-Thiem, Bramsche.
Wir danken dem Verein „Frauen fördern Gesundheit“ für die finanzielle Unterstützung für dieses Seminar. Die nächste Tagung des Forums 40plus wird vom 4.-6. November in Frankfurt am Main stattfinden, mit Koch-Event in der Nähe der Europäischen Zentralbank.

Dr. Heike Raestrup
Schriftführerin Forum 40plus
Zuletzt bearbeitet 26.07.2016 12:56 Uhr