Deutsches Ärzteblatt vom 08.03.2024:
Medizin-Forschung: Weibliche Vorbilder gefragt

In der universitären Medizin sind die Frauen vermehrt direkt unter der ‚gläsernen Decke‘ angekommen, durchstoßen können sie diese aber nur in ganz geringem Umfang, berichtet Christiane Groß, Präsidentin des DÄB in diesem Beitrag über die Karrieremöglichkeiten von Frauen in der Forschung. Ein Ausweg: Mehr Unterstützung von Frauen untereinander.

Ärztezeitung vom 16.01.2021:
Legalisierung von Eizellspenden überfällig?

Anhörung im Gesundheitsausschuss: Sollen Eizellspenden in Deutschland straffrei werden? Der DÄB hält diese Debatte für überfällig und hat eine dezidierte Meinung.

Deutsches Ärzteblatt vom 12.01.2021:
Die Gendermedizin braucht mehr Professuren

Die Gendermedizin braucht mehr Professuren, so ein Fazit eines Gutachtens für das Bundesgesundheitsministerium unter Beteiligung des DÄB. Vizepräsidentin Prof. Gabriele Kaczmarczyk erklärt die Ergebnisse.

Ärztezeitung vom 12.01.2021:
Gendermedizin: Viel Interesse, aber kaum Lehre

Gendermedizin wird Medizinstudium viel zu wenig berücksichtigt. Das ist das Fazit eines Gutachtens, das der DÄB mit der Charité erstellt hat und das vom Bundesgesundheitsministerium gefördert wurde.

Saarländisches Ärzteblatt Ausgabe 1/2021:
Das MentorinnenNetzwerk des DÄB erklärt

Was leistet das MentorinnenNetzwerk des DÄB? Was unterscheidet Mentoring und Coaching? Hier erklärt.

Emma Ausgabe 1/2021:
Männerquote fürs Medizinstudium?

Warum die vermehrt geforderte Männerquote fürs Medizinstudium keinen Sinn hat, erklärt DÄB-Präsidentin Dr. Christiane Groß im Kurzinterview.
erste Seite 23