Der Weg in die Gremien: Veranstaltung mit dem MentorinnenNetzwerk

Artikel
16.12.2020 18:58
Wie komme ich in die Gremien? Diese Frage stand im Zen­trum einer gemeinsamen Veranstaltung des Jungen Forums und des MentorinnenNetzwerks. Wegen der Corona-Pande­mie fand sie am 11. Oktober online statt. Kein Nachteil, denn er­folgreiche Kommunikation und Austausch brauchen einen Kontext, den die Digitalisierung unterstützen kann. Beim Seminar berichtete Dr. med. Christiane Groß, Präsidentin des DÄB, von ihrer 20-jährigen Erfahrung in Sachen Gremienarbeit. Sie stellte die relevanten Institutionen für Berufspolitik vor und erläuterte Einstiegsmöglichkeiten, Chancen und Karrieremöglichkeiten, aber auch mögliche Hürden.

Quintessenz ist, dass Frauen in ärztlichen Gremien immer noch unterrepräsentiert sind. Der Deutsche Ärztinnenbund appelliert schon seit Jahren besonders an junge Kolleginnen, sich berufspolitisch mehr zu engagieren, damit frauenspezi­fische Themen stärker in den Vordergrund treten. Nur so können wir selbst die Rahmenbedingungen unserer Arbeit mitbestimmen. Im Anschluss an den sehr interaktiven Vortrag wurde lebhaft diskutiert. Der digitale Austausch war ein voller Erfolg. Es galt, das gesamte Wissen zur Gremienarbeit zu bündeln, junge Ärztinnen zu vernetzen und den persönlichen sowie digitalen Austausch zu ermöglichen. Wir sind gespannt auf weitere gemeinsame Webinare.

Mitgeteilt von Dr. med. Viyan Sido, eine Vorsitzende des Jungen Forums