Ausschuss familienfreundliche Arbeitsbedingungen

Da zunehmend mehr Ärztinnen in der Patientenversorgung tätig sind, werden familienfreundliche Arbeitsbedingungen immer wichtiger. Es muss möglich sein dass ein erfülltes Familienleben, und das bedeutet sowohl dass die Betreuung von Kindern als auch von pflegebedürftigen Familienmitgliedern, neben der anspruchsvollen und zeitaufwendigen ärztlichen Tätigkeit, gelebt werden kann.

Dr. med. Astrid Bühren hat bereits vor mehr als 10 Jahren diese Problematik sichtbar gemacht, Lösungsvorschläge unterbreitet und insbesondere bzgl. der Kinderbetreuung sehr viel bewegt. Die Strukturen sind in Kliniken jedoch leider immer noch oft hierarchisch, männlich dominiert und von alten Rollenbildern geprägt.

Der Deutsche Ärztinnenbund hat deswegen einen neuen Ausschuss unter der Leitung von Dr. med. Petra Büchin ins Leben gerufen. Spontan haben sich bereits insgesamt 9 Teilnehmerinnen für diesen Ausschuss gefunden.

Ein erstes Treffen für ein Brainstorming haben wir bereits online durchgeführt und Ziele definiert. Wir möchten die verschiedenen Modelle für flexible Arbeitszeiten, incl. Homeoffice, transparent sowohl für Arbeitgeber als auch für Arbeitnehmer darstellen. Wir wollen eine Liste auf der Homepage des DÄB erstellen, in der nach einem Ranking und nach persönlicher Empfehlung von Mitarbeitern einer Abteilung, diese von uns als familienfreundliche Klinikabteilung empfohlen wird. Praktikable Lösungen der Kinderbetreuung sollen erarbeitet werden.
Ansprechpartnerin:
Dr. med. Petra Büchin
familienfreundlich@aerztinnenbund.de
Zum Weiterlesen: