Hier ist frau gut versorgt – Ärzteversorgung Niedersachsen

Kirsten Gutjahr, Geschäftsführerin der Ärzteversorgung Niedersachsen (links) mit Frau Priv.-Doz. Dr. Carmen Dingemann, Vorsitzende der Regionalgruppe Hannover
Anfang April lud die Regionalgruppe Hannover zu einer wichtigen Veranstaltung ein: Die Rechtsanwältin und langjährige Geschäftsführerin der Ärzteversorgung Niedersachsen Frau Kirsten Gutjahr referierte vor einer Gruppe von aufmerksamen Ärztinnen über Geschichte, Struktur, Funktion und Leistungsumfang der Niedersächsischen Ärzteversorgung. Die Kolleginnen konnten wichtige Informationen mit nach Hause nehmen.

Freiberufler*innen wurden bei der Gründung der Deutschen Rentenversicherung 1957 von der Mitgliedschaft ausgeschlossen. Deshalb haben sie in der Folge eigene Versorgungswerke für ihre Berufe gebildet. Ärztinnen und Ärzte gründeten die Niedersächsische Ärzteversorgung 1964, Frau Gutjahr leitet sie als Geschäftsführerin nun seit bereits 17 Jahren.

Für die anwesenden Kolleginnen mit eigenen Kindern war die Erläuterung des Weges zur Geltendmachung der Kindererziehungszeiten bei der Deutschen Rentenversicherung wichtig. Die Finanzierung der Kindererziehungszeiten erfolgt aus Steuergeldern. Hier ist eine Beratung und ggf. freiwillige Nachversicherung der Frauen angeraten, um auf eine 5-jährige Mitgliedschaft zu kommen.

Der Abend klang mit angeregten gegenseitigen Gesprächen bei guten Essen und Trinken aus.

Dr. Ilsemarie Horst, Burgdorf
Schatzmeisterin der Regionalgruppe Hannover
Mehr zum Thema